Profil

Ingrid 

 

  ... über mich

 

Ich, Ingrid Zach (geborene Papst: 17.03.1971) habe nach der HAK-Voitsberg (Matura: 1990) einige Jahre als kfm. Angestellte (austriamicrosystems in Unterpremstätten) gearbeitet.

Nach der Karenzzeit (Thomas: 1998 und Tanja: 2000) war es Zeit mein Leben neu zu orientieren. 2002 begann ich voller Elan mit der Ausbildung zur Masseurin. Im Oktober 2003 schloss ich mit der Befähigungsprüfung (AUSGEZEICHNETER ERFOLG) ab. Mein fleißiger Mann Heinz und ich bauten in unserem Haus Räumlichkeiten um, welche ich getrennt vom Familienleben, für meine Tätigkeit nutze.
Nach der Geburt meines dritten Wunschkindes (Lukas: 2005) setzte ich meinen Hunger nach Ausbildung weiter fort (Homöopathie, Schüssler Salze, Ernährung etc.). Da ich meine Tätigkeit als Masseurin mit voller Freude ausübe und noch immer wissensdurstig bin, würde ich mich freuen, auch dir ein wenig von meinem Können zu übermitteln!
 
Meine Ausbildung umfasst bisher:
 
  • Akupunktmassage I und II
  • Aromatherapie
  • Bindegewebsmassage
  • Cranio-Sacrale Ausgleichstherapie
  • Dorn-Breuss Methode
  • Fußreflexzonenmassage I und II
  • Klassische Massage (Heilmasseurin und Heilbademeisterin)
  • Manuelle Lymphdrainage I und II
  • Ohrakupunktbehandlung
  • Segmentmassage
  • Sportmassage
 
Ich hatte das Glück den Großteil meiner hochwertigen Ausbildung in der Privatschule „Gerhild Ebner“ in Graz zu erwerben.
Die Schloss-Schule St. Georgen und das Therapiezentrum Schilling gehören nebst Kurse bei Dr. Loibner (Homöopath) zu meinen gern besuchten Kursorten.
 
Der Leitfaden der mein Lernen und Wirken durchzieht ist: „den Menschen als Einheit zu sehen“. Die dadurch vermittelte Ganzheitsmethode, habe ich mir zum Grundsatz gemacht.
 

Massage ist die Erhaltung der Gesundheit,

damit die Krankheit keinen Platz hat

 
Ich freue mich auf deinen Besuch!