Dorn-Breuss

Die sanfte Wirbelsäulen-Therapie nach Dorn-Breuss

 
Die „Wahrheit“ haben wir in uns, wir können sie nur nicht fühlen, weil unser Verstand so viel Lärm macht…
 
Die sanfte Wirbelsäulen-Therapie nach Dorn-Breuss
Fehlfunktionen der Wirbelsäule beeinflussen jedes Körperorgan und jeden funktionellen Vorgang im menschlichen Organismus.
Die Behandlung umfasst:
  • Ausgleich von Beinlängendifferenz, die häufig Ursache von Wirbelsäulenbeschwerden ist
  • Auflösen von Blockaden im Wirbelbereich (werden alle Blockaden vollständig aufgelöst, stellt sich der volle Lebensenergiestrom und die Gesundung der Organe wieder ein)
  • Aber auch „energetische“ Therapieelemente fließen in die Behandlung ein.
Die Erstbehandlung dauert 2 Stunden.
Die sanfte Wirbelsäulen-Therapie ist keine rein passive Behandlung, sondern sie benötigt zum Erfolg die aktive Mitarbeit des Kunden. Im Verlauf einer Therapie werden Übungen erlernt, und eine Anleitung zur Selbsthilfe gegeben.