Datenschutz

DATENSCHUTZ – DSGVO

Die Einhaltung der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz personenbezogener Daten ist für mich selbstverständlich. Ich verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzrichtlinie erfahren Sie wie Ihre Daten erhoben und geschützt werden, und welche Möglichkeiten Sie haben, Auskunft über die bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten. 

  

Personenbezogene Daten sind Informationen, die genutzt werden können, um die Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie (Firmen-)Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer etc. 

 

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn dies ist zur Vertragserfüllung erforderlich bzw. zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. 

 

Jedenfalls erfolgt keine Weitergabe von Daten bevor wir nicht Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu eingeholt haben. 

   

Sämtliche Daten werden bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.  

 

Die Daten: Name, Anschrift etc. werden darüber hinausgehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

  

Im Übrigen gilt das MMHmG (Medizinischer Masseur-  und Heilmasseurgesetz).

  

Ich weiß das Vertrauen zu schätzen das Sie mir entgegenbringen, und wende äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen. 

    

Im Übrigen haben Sie jedenfalls das Recht zu erfahren, welche Daten gesammelt wurden, und haben auch die Möglichkeit die Löschung der Daten zu veranlassen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an ingrid.zach@la-via.at